EINSÄTZE

Jahresrückblick

 

2021

2021-06-05
Technischer Einsatz

Technischer Einsatz:

Heute um 21:27 wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der B46 zwischen Staatz und Laa, bei Straßenkilometer 22 gerufen.

Gleich vorweg, es ist alles gut gegangen, keinem ist wirklich was passiert.

Beim Eintreffen war bereits das RK-Laa und die Polizei vor Ort und kümmerten sich um die Insassen des Unfallfahrzeuges.

Der verunfallte PKW wurde von uns aus dem Graben geborgen und an der nächsten sicheren Stelle abgestellt.

Die Feuerwehr Staatz konnten um 22:00 wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Kameraden zu unseren Familien zurückkehren.

Im Einsatz waren das LFA-B und das KDO mit insgesamt 7 Feuerwehrmitgliedern.

Wir möchten uns noch beim RK-Laa und der Polizei für die - wie immer - gute Zusammenarbeit bedanken.

- Gut Wehr -

 

#roteskreuzlaa, #ffstaatz,

-Gut Wehr-

2021-05-17
Tierrettung am Staatzer-Berg

Am Montag, gegen 20:30, wurden wir zu einer Tierrettung/Tiersuche auf dem Staatzer-Berg gerufen.

Der bereits abgängige Hund wurde, nachdem Anwohner ein Bellen auf der Nordseite des Berges gehört hatten, dort von uns gesucht und in einer Felsspalte ausfindig gemacht.

Nachdem der Hund aus der engen Schlucht gerettet werden konnte, wurde er über unwegsames Gelände zur nächsten Straße gebracht und dort der Mutter der Besitzerin übergeben.

Wir waren mit 2 Fahrzeugen und 9 Mitgliedern zu diesem Einsatz ausgerückt, hatten einiges an Sicherungsmaterial und Leuchtmitteln für diesen Einsatz auf den Staatzer-Berg mitgenommen und konnten diesen Einsatz gegen 22:00 erfolgreich im Feuerwehrhaus beenden.

-Gut Wehr-

2021-04-13
TE (T1) B46 zwischen Staatz und Ernsdorf

Um 19:35 wurde die FF Staatz-Kautendorf zu einem technischen Einsatz (T1) zwischen Staatz und Ernsdorf gerufen.

Beim ausrücken wurden wir per Funk bereits darüber informiert, dass es KEINE verletzten Personen gibt und die Polizei bereits vor Ort ist.

Am Einsatzort stellten wir fest, dass das verunfallte Fahrzeug über die Böschung in den angrenzenden Acker hinunter gefahren war.

Mittels Seilwinde des LFA-B wurde das Unfallauto wieder auf die Straße gebracht und anschließend auf Anordnung der Polizei gesichert und abseits des fließenden Verkehrs abgestellt.

Im Einsatz waren das LFA-B und das KDO der FF Staatz-Kautendorf mit insgesamt 14 Mitgliedern so wie die Polizei Staatz mit 2 Mann.

-Gut Wehr-

 

2020

2020-12-23 Brandeinsatz
(B4) in Ameis

Heute um 06:57 Uhr wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren des UA-Staatz zu einem Brandeinsatz (B4) nach Ameis alarmiert.

Aus uns unbekannter Ursache kam es in einem Wirtschaftstrakt, in welchem ca. 400 Ferkel untergebracht waren, zu einem Feuer.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren konnte ein weiteres Ausbreiten der Flammen verhindert werden und der Großteil der Ferkel gerettet werden.

Die Feuerwehr Staatz-Kautendorf war mit 3 Fahrzeugen und 16 Mann im Einsatz.

Weitere eingesetzte Kräfte waren die Feuerwehr Ameis, Waltersdorf, Wultendorf, Ernsdorf und Enzersdorf.

Ebenso waren die Polizei mit 2 Fahrzeugen und 4 Mann sowie das Rote-Kreuz mit 1 Fahrzeug und 2 Mann an der Einsatzstelle.

Wir möchten uns bei allen eingesetzten Kräften für die gute Zusammenarbeit bedanken.

-Gut Wehr-

2020-12-16  Technischer Einsatz
(T1) zwischen Staatz und Ernsdorf

Heute um 11:08 wurden wir zu einem technischen Einsatz zwischen Staatz und Ernsdorf gerufen.

Nach dem Eintreffen vor Ort stellte sich heraus, dass es sich zum Glück nur um eine Fahrzeugbergung handelt.

Unter Zuhilfenahme unserer Seilwinde und der Abschleppachse konnte der PKW geborgen und auf Wunsch der Polizei an einer Örtlichkeit, wo er den fließenden Verkehr nicht behindert, abgestellt werden.

Im Einsatz waren die FF Staatz-Kautendorf mit 3 Fahrzeugen und 7 Mann, die FF Ernsdorf mit 1 Fahrzeug und einer Frau sowie die Polizei Staatz mit 1 Fahrzeug und 2 Mann.

Allen an diesem Einsatz beteiligten anderen Einsatzkräften ein herzliches DANKE für die gute Zusammenarbeit.

-Gut Wehr-

2020-12-05

Internationaler Tag des Ehrenamtes

DANKE_IntTagEhrenamt.jpg

Am 5. Dezember ist der Internationale Tag des Ehrenamtes.

An diesem Tag denkt man an die vielen, vielen ehrenamtlich tätigen Menschen.

Diese gibt es nicht nur bei der Feuerwehr oder bei den Rettungsdiensten.

In allen möglichen Bereichen gibt es Menschen die OHNE dafür etwas zu bekommen anderen organisiert helfen.

"Alleine können wir helfen - Gemeinsam sind wir unschlagbar"

-Gut Wehr-

 
2020-11-23  Technischer Einsatz
(T1) zwischen Staatz und Neudorf

Um 17:44 wurden wir zu einem technischen Einsatz (T1) an der Kreuzung LH24 - Kottingneusiedl alarmiert.

Vor Ort stellten wir fest, dass zwei PKW - aus uns unbekannter Ursache - zusammengestoßen waren.

Zum Glück ist keinem der Insassen etwas passiert.

Da die Fahrzeuge verkehrsbehindernd standen und von selbst den Unfallort nicht verlassen konnten wurde von Seiten der PI-Staatz ein entfernen auf einen Abstellplatz, wo keine Verkehrsbehinderung vorliegt, angeordnet.

Nachdem die Fahrzeuge entfernt waren konnten wir um 19:00 wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Im Einsatz waren das KDO-Staatz mit der Abschleppachse, das LFA-B und insgesamt 14 Kameraden so wie die PI-Staatz mit 2 Mann.

Wir danken allen beteiligten für die gute Zusammenarbeit und möchten darauf hinweisen, dass natürlich auf alle COVID-19 Richtlinien geachtet wurde.

-Gut Wehr-

2020-10-30  Technischer Einsatz
(T1) zwischen Staatz und Ernsdorf

Wir wurden um 15:48 zu einem technischen Einsatz zwischen Staatz und Ernsdorf alarmiert.

Aus unbekannter Ursache kam ein PKW von der Fahrbahn ab und verschmutzte dabei die Fahrbahn.

Wir wurden zur Fahrzeugbergung gerufen wobei sich vor Ort herausstellte, dass der PKW-Lenker sein Fahrzeug ohne unserer Hilfe weiter verbringen kann.

Wir sicherten noch die Einsatzstelle und halfen bei der Reinigung der Fahrbahn.

Eingesetzt waren das LFA-B, das KDO und das TLFA-4000 mit 10 Feuerwehrmitgliedern.

Die Polizei Staatz und die Straßenmeisterei Laa wahren jeweils mit 2 Mann vor Ort.

Natürlich wurde auch bei diesem Einsatz auf die COVID-19 Bestimmungen geachtet.

- Gut Wehr -

2020-09-26  Technischer Einsatz
(T1) zwischen Staatz und Ernsdorf

Um 18:06 wurden wir zu einer Fahrzeugbergung zwischen Staatz und Ernsdorf gerufen.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass das Rote-Kreuz den Unfalllenker bereits versorgt und im Rettungsauto hatte und die Polizei ebenfalls vor Ort war.

Zur Bergung des PKW´s musst der Verkehr auf der B46 kurz angehalten werden.

Mittels Seilwinde wurde das Fahrzeug auf die Bundesstraße gezogen und, auf Anordnung der Polizei, auf einem gesicherten Platz abgestellt.

Im Einsatz waren die PI Staatz, das RK-Laa und die FF Staatz-Kautendorf mit 3 Fahrzeugen und 14 Mann.

-Gut Wehr-

2020-08-15  Technischer Einsatz

Heute Vormittag wurden wir um 11:31 zu einem technischen Einsatz an der Kreuzung B46 - B219 Alarmiert.

Ein PKW kam im Baustellenbereich von der Fahrbahn ab und blieb am Randstein so unglücklich hängen, dass er aus eigenem die Fahrt nicht fortsetzen konnte.

Nach aufheben des Fahrzeuges mittels Hebekissen und versetzen des PKW's auf die Fahrbahn konnte der Fahrer die Fahrt aus eigenem weiter fortsetzen.

Wir waren mit 12 Mitgliedern und 2 Fahrzeugen im Einsatz und wurden von der Polizei Staatz unterstützt.

Natürlich waren wir unter Einhaltung der COVID-19 Vorgaben in diesem Einsatz.

-Gut Wehr-

2020-08-11  Technischer Einsatz

Heute Vormittag wurden wir zu einem technischen Einsatz an der Kreuzung L24 - B46 Alarmiert.

Ein Traktor samt mit Getreide beladenem Anhänger ist an der Kreuzung aus uns unbekannter Ursache umgestürzt und hat sein Ladegut über die Straße verteilt.

Nach dem trennen von Traktor und Anhänger wurden diese mittels Seilwinde aufgestellt, ausgeflossene Betriebsmittel wurden gebunden und die Fahrzeuge wurden auf sicheren Nebenflächen abgestellt.

Ein großes Dankeschön gilt der Straßenmeisterei-Laa, welche gerade an der Ortsdurchfahrt Staatz arbeiten und mit Ihrem Ladekran das Getreide wieder in die Getreidekisten verluden und uns bei der Fahrbahnreinigung unterstützten.

Bei diesem Einsatz unterstützte uns auch die PI Staatz mit zwei Beamten.

Wir selbst waren mit einem Fahrzeug (LFA-B) und 7 Feuerwehrmitgliedern im Einsatz.

Natürlich waren wir unter Einhaltung der COVID-19 Vorgaben in diesem Einsatz.

Das wichtigste zum Schluss - Auch der Fahrer des Traktors wurde nicht verletzt.

- Gut Wehr -

Wir sind in der dankbaren Situation heuer noch keinen einzigen Einsatz gehabt zu haben.

 

- Gut Wehr -

 

2019

2019-12-03 FF TE B46 Staatz-Ernsdorf - 7
2019-12-03 Technischer Einsatz
VU B46 Staatz - Ernsdorf

 

Aus uns unbekannter Ursache kam ein Kleintransporter auf der B46 bei der Ortseinfahrt Ernsdorf von der Strasse ab.
Ein beschädigtes Auto und eine kaputte Ortstafel - zum Glück ist weiter nichts passiert.
Im Einsatz waren die Polizei mit 3 Fahrzeugen und 5 Mann, die FF Ernsdorf mit 1 Fahrzeug und 2 Mann und die FF Staatz-Kautendorf mit 3 Fahrzeugen und 8 Mann.

- Gut Wehr -

2019-09-30 FF TE B46 Staatz-Ernsdorf Stu
2019-09-30  Technischer Einsatz
B46 Staatz-Ernsdorf - Sturmschaden

 

Gestern Vormittag wurden wir zu einem - Technischen Einsatz - alarmiert.
Mit nur einem Handgriff konnte das Bäumchen so ind des Straßengraben gelegt werden das keine Beeinträchtigung für den Straßenverkehr mehr bestand.
Im Einsatz waren das KDO-Staatz und das RÜST-Staatz mit insgesamt 5 Mann.
Um 10:55 konnten wir das Feuerwehrhaus bereits wieder verlassen und unseren Arbeiten nachgehen.

-24/7- immer für Euch da!

- Gut Wehr -

2019-08-19 TE VU Lagerhaus BHF-Staatz -
2019-08-19  Technischer Einsatz BHF-Staatz/Lagerhaus

 

Um 06:24 wurden wir zu einem Technischen Einsatz - VU mit eingeklemmter Person - gerufen.
Die Feuerwehr Staatz rückte mit 3 Fahrzeugen und 14 Mitgliedern aus.
Leider konnte der schwerstens eingeklemmten Person nicht mehr geholfen werden.
An dieser Stelle unser aufrichtiges Mitgefühl an alle Hinterbliebenen.
Bei diesem Einsatz waren auch die Feuerwehr Laa/Thaya, das Rote-Kreuz Laa und das NEF Mistelbach sowie die PI-Staatz im Einsatz.

- Gut Wehr -

2019-07-08 BE-Feldbrand - 6.jpg
2019-07-08  Brandeinsatz - Feldbrand

 

Die Feuerwehr Staatz-Kautendorf wurde um 16:48 zu einem Feldbrand zwischen Staatz und Neudorf alarmiert.

Aufgrund der Rauchentwicklung musste sich ein Löschtrupp mit Atemschutz zur Brandbekämpfung ausrüsten.

Der Brand konnte recht rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Dank der raschen Alarmierung konnte eine großflächige Ausbreitung des Brandes verhindert werden.

Insgesamt waren wir mit 3 Fahrzeugen und 22 Mann im Einsatz.

- Gut Wehr -

2019-06-07 TE-LKW B46 Richtung Ernsdorf
2019-06-07  Technischer Einsatz B46 - LKW Bergung

 

In der Nacht, um 03:33, wurden wir, gemeinsam mit der FF-Ernsdorf, zu einem technischen Einsatz alarmiert.

Auf der B46 ist kurz vor Ernsdorf ein mit Gemüse beladener Sattelzug ins schleudern gekommen, von der Fahrbahn abgekommen und im Bankett zum stehen gekommen.
Aufgrund des nächtlichen Regens sank dieser dann im aufgeweichten Bankett ein.
Der Lenker des LKW's wurde vom RK-Laa erstversorgt und ins KH-Mistelbach gebracht.
Für die Bergung des Sattelzuges wurde der KRAN-Mistelbach zur Unterstützung angefordert.
Da der LKW an der Front so schwer beschädigt war und dadurch nicht aus eigener Kraft die Unfallstelle verlassen konnte wurde er vom KRAN-Mistelbach mittels Abschleppstange zu einem sicheren Abstellplatz verbracht.
Während des Einsatzes musste die B46 für den Verkehr gesperrt werden und es wurde von der Polizei eine Umleitung eingerichtet.

Im Einsatz wahren 3Fahrzeuge und 12 Mann der FF-Staatz, die FF-Ernsdorf, der KRAN-Mistelbach, das RK-Laa und die Polizei Staatz, Laa und Mistelbach.

Wir danken der FF-Mistelbach und Ernsdorf, der Polizei Staatz, Laa und Mistelbach, sowie dem RK-Laa für die gute Zusammenarbeit.

Um 05:10 Uhr konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

- Gut Wehr -

2019-05-27 TE Bahnhof Staatz - 20.jpg
2019-05-27  Technischer Einsatz - BHF Staatz

 

Die Feuerwehr Staatz-Kautendorf wurde am 27. Mai zu einem Technischen Einsatz beim BHF-Staatz gerufen.

Vor Ort stellte sich heraus, dass bei einem Fahrzeug aus noch ungeklärter Ursache einiges an Betriebsmittel ausgeflossen ist.

Nach dem binden und entfernen der Betriebsmittel konnten wir recht flott wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

- Gut Wehr -

aviary-image-1552421925405.jpg
2019-03-10  Technischer Einsatz - Baum auf Straße

 

Die Feuerwehr Staatz wurde um 00:11 Uhr zu einem Technischen Einsatz (großer Ast auf Straße) gerufen.
Beim eintreffen am Einsatzort stellten wir fest, dass es sich wirklich um einen abgeknickten Baum handelte, welcher in ca. 4 Meter Höhe die Bruchstelle hatte.
In kürzester Zeit konnten wir den Baum sicher abtrennen und am Straßenrand, ohne weitere Gefährdung für den Straßenverkehr, ablegen.
Im Einsatz waren die FF Staatz-Kautendorf mit 2 Fahrzeugen und 10 Mitgliedern.

- Gut Wehr -

2018

2018-11-24 Brandverdacht.jpg
2018-11-24  Brandverdacht

 

Nach der Alarmierung erfuhren wir bereits bei der Ausrückemeldung, dass sich keine Person mehr im Gebäude mit Brandverdacht befindet, jedoch Rauchentwicklung vorherscht.
Vor Ort eingetroffen konnte keine Rauchentwicklung mehr festgestellt werden.
Nachdem der Einsatzleiter Nachschau gehalten hat, konnte jedwelche weitere Gefahr ausgeschlossen werden und wir konnten um 17:50 wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Wir waren mit 3 Fahrzeugen und 17 Mitgliedern vor Ort, weiters war das Rote-Kreuz Laa/Thaya und die Polizei Staatz ebenfalls an dem Einsatz beteiligt.

 

- Gut Wehr -

2018-11-20 TE.jpg
2018-11-20  Technischer Einsatz - Fehlalarm

 

Nach vielen gefahrenen Kilometern, nach mehrfachen Rückfragen und persönlicher Kontaktaufnahme mit dem Unfallmelder konnte eindeutig festgestellt werden, dass der gemeldete Einsatz ca. 25 km von uns entfernt gelegen war.
Welchen dann auch gleich die ortsansässige Feuerwehr übernahm.

Zum Glück ging es NUR um eine Fahrzeugbergung.

Hier muss man dem, der den Unfall gemeldet hat, jedoch in Schutz nehmen.
Als Ortsfremder bei ähnlich klingenden Ortsnamen kann es trotz Nachfrage der Leitstelle schon passieren, dass man zwar die selbe Sprache spricht, sich jedoch nicht ganz versteht.

Sehen wir es positiv, wir sind uns wieder sicher, dass wir euch auch Dienstags um 13:00 zahlreich zu Hilfe kommen können.

In diesem Sinne - 24/7 für eure Sicherheit.


Wir kommen auch wenn nichts passiert.

*Spaß*

- Gut Wehr -

2018-09-16 Feldbrand.jpg
2018-09-16 Brandeinsatz - Feldbrand

 

Bei Häckselarbeiten hat sich das Maisstroh entzündet.Der Landwirt hat den Mulcher am Feld abgehängt und den Traktor in Sicherheit gebracht.Die FF Ameis hatte den Brand rasch unter Kontrolle gebracht und ein Einschreiten unsererseits war nicht mehr notwendig.Am Einsatzort waren die Feuerwehren Ameis, Enzersdorf, Waltersdorf und Staatz-Kautendorf.Wir waren mit 2 Fahrzeugen und 21 Mitgliedern vor Ort.Ebenso war die PI Staatz zugegen.

 

- Gut Wehr -

2018-08-10 BSW-Musical.jpg
2018-08-10 Brandsicherheitswache - Felsenbühne

 

Wie jedes Jahr darf die Feuerwehr Staatz-Kautendorf, gemeinsam mit den anderen Feuerwehren des UA-Staatz, das Personal für die Brandsicherheitswache, bei allen Vorstellungen, beim Musical auf der Felsenbühne-Staatz stellen.

Dies ist nicht nur zeit und personalintensiv, nein es ist auch immer ein Erlebnis.

Neben der gebotenen Darbietung steht natürlich die Sicherheit an erster Stelle!

- Gut Wehr -

2018-08-10 BE-Loosdorf.JPG
2018-08-10  Brandeinsatz Schloss Loosdorf

 

Heute um 11:06 wurde die Feuerwehr Staatz-Kautendorf zur Unterstützung bei einem Brand in Loosdorf gerufen.
Beim Schloss Loosdorf gerieten bei Filmdrehaufnahmen direkt vor dem Schloss Strohballen in Brand.
Dabei wurde auch die Fasade des Schlosses angegriffen.
Im Einsatz waren die Feuerwehren Loosdorf, Hagendorf, Hagenberg, Fallbach und Staatz-Kautendorf.
Wir waren mit dem KDOF, dem TLFA-4000 und 15 Mitgliedern im Einsatz.
Es wurde von uns 1 Atemschutztrupp, die Wärmebildkammera und das Mehrgasmessgerät zur Kontrolle der Zwischendecken und des Dachbodens eingesetzt.

- Gut Wehr -

2018-08-04  Technischer Einsatz - L24

 

Heute um 05:49 wurden wir zu einer Fahrzeugbergung auf der L24 zwischen Staatz und Neudorf gerufen.
Ein PKW ist von der Straße abgekommen und auf der Seite liegen geblieben.
Bei unserem Eintreffen wurden die Insassen bereits vom RK-Laa versorgt.
Wir führten nach der Versorgung durch das Rote Kreuz und den Notarzt die Fahrzeugbergung durch.

Eingesetzt waren die Feuerwehr Staatz-Kautendorf mit 2 Fahrzeugen und 8 Mitgliedern, das Rote Kreuz Laa mit 2 Fahrzeugen, des NEF Mistelbach (Notarzt) und die Polizei Staatz.

Wir wünschen allen verletzten gute Besserung.

- Gut Wehr -

2018-07-28  Technischer Einsatz - L24

 

Die FF Staatz-Kautendorf wurde um 20:51 zu einem Technischen-Einsatz zwischen Staatz und Neudorf alarmiert.
Am Ort des Geschehens kam ein PKW von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum.
Der Lenker des Fahrzeuges wurde vor dem Eintreffen der Feuerwehr bereits von Ersthelfern aus dem Auto befreit und betreut.
Wir übernahmen bis zum eintreffen des RK-Laa die Betreuung und bargen das Fahrzeug mittels Seilwinde.
Die Feuerwehr Staatz-Kautendorf war mit 2 Fahrzeugen und 12 Mitgliedern im Einsatz und hatte nebenbei noch für die Brandsicherheitswache bei dem Musical auf der Felsenbühne Staatz mit einem Fahrzeug und 3 Mitgliedern zu sorgen.
Weiters waren bei diesem Einsatz noch das Rote Kreuz Laa/Thaya und die Polizei Staatz und Laa vor Ort.
Wir sagen allen für die gute Zusammenarbeit danke.

 

- Gut Wehr - 24/7 Eure Feuerwehr -

2018-07-05  Technischer Einsatz - L24

 

Auf der L24, zwischen Staatz und dem Bahnhof Staatz, kam ein PKW von der Fahrbahn ab und rutschte eine steile Böschung hinunter.
Dabei streifte der PKW einen Baum.
Die drei Insassen konnten das Fahrzeug selbstständig verlassen und wurden vom Roten-Kreuz versorgt.
Das Fahrzeug wurde mittels Seilwinde geborgen.
Im Einsatz wahren das LFA-B und das TLFA-4000 mit 11 Mitgliedern.
Die Polizei und das Rote-Kreuz waren ebenfalls mit je 2 Fahrzeugen vor Ort.

- Gut Wehr -

2018-06-07  Technischer Einsatz - B46

 

Technischer Einsatz für die FF Staatz-Kautendorf:
Die Feuerwehr Staatz-Kautendorf wurde um 16:41 zu einer FAHRZEUGBERGUNG auf der B46 Richtung Laa mit dem Zusatz - mehrere Fahrzeuge - alarmiert. 
An diesem VU waren 5 Fahrzeuge beteiligt.
Zum Glück gab es KEINE Verletzten. 
Eingesetzt waren das LFA-B, das TLFA-4000 und das KDOF der FF-Staatz mit insgesamt 7 Mann.
Weiters waren die PI Staatz und Laa/Thaya so wie das RK Laa vor Ort. 
Wärend der Bergearbeiten war die B46 gesperrt.

- Gut Wehr -

2018-01-10  Technischer Einsatz - Handymast Ernsdorf

 

Um 18:52 wurden wir zu einer Fahrzeugbergung zwischen Staatz-Kautendorf und Ernsdorf bei einem Handymasten gerufen.

Der Fahrer, welcher dort mit Wartungsarbeiten betraut war, kam beim reversieren vom Feldweg ab und rutschte beim versuch wieder auf den Feldweg zurück zu kommen noch mehr in den Acker und konnte sich somit nicht mehr selbst aus dieser misslichen Lage befreien.

Mit gemeinsamen Kräften war diese Lage Ratzfatz erledigt und wir konnten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

- Gut Wehr -